skandika Tipi Familienzelt Gruppen Navaho 5 Personen Eingenähter Zeltboden Wassersäule, Braun, 5000 mm, 1978

November 10, 2017 - Kommentar

Ein Tipi mal anders! Das Skandika Navaho 5 ist ein ausgefallenes Familienzelt welches im Design an den Indianer typischen Tipi-Zelten angelehnt ist. Nicht zuletzt wegen der Optik wurde das geräumige Zelt nach dem zweitgrößten, indianischen Volk der Vereinigten Staaten benannt. Navaho stammt aus der Tewa-Sprache und bezeichnet dort ein bestelltes Feld. Denn im Gegensatz zu

Ein Tipi mal anders! Das Skandika Navaho 5 ist ein ausgefallenes Familienzelt welches im Design an den Indianer typischen Tipi-Zelten angelehnt ist. Nicht zuletzt wegen der Optik wurde das geräumige Zelt nach dem zweitgrößten, indianischen Volk der Vereinigten Staaten benannt. Navaho stammt aus der Tewa-Sprache und bezeichnet dort ein bestelltes Feld. Denn im Gegensatz zu den ihnen verwandten nomadisierenden Apachen waren die Navaho hervorragende Ackerbauern und blieben in Ihrer Heimat.

Ähnlich den Tipis von damals ist mit dem Skandika Navaho 5 auch der lange Verbleib an einem Ort möglich. Durch das großzügige Raumangebot bietet es eine Herberge zum Wohlfühlen. Vor allem durch das robuste Außenzelt mit seiner 5000 mm Wassersäule und dem hundertprozentig wasserdichten Zeltboden ist das Navaho 5 ein souveräner Begleiter für deine Abenteuer mit der ganzen Familie, auch wenn es nicht direkt in den „Wilden Westen“ sondern auch mal nur in den Schrebergarten um die Ecke geht.

– Kapazität: 5 Personen
– Eingenähter Zeltboden
– Kabeldurchführung
– Moskitonetz an allen Eingängen, Öffnungen, Fenstern und Lüftungen
– Organizer-Taschen
– 4 PVC-Fenster mit innenliegenden Vorhängen/Abdeckungen
– Verschweißte Nähte
– Wassersäule: 5.000 mm
– Material (Außenzelt): 100% Polyester, PU beschichtet
– Material (Innenzelt): 100% Polyester, atmungsaktiv
– Material (Boden): PE 130 g/m², 100% wasserdicht
– Gestänge: Fiberglas und Aluminium
– Maße: 720 x 470 cm; Höhe: 295 cm
– Packmaß: 110 x 38 x 23 cm
– Gewicht: 21 kg
– Farbe: braun

Product Features

  • Ausgefallenes Familienzelt im Tipi-Design
  • Sehr geräumig mit Platz für 5 Personen
  • Insektenschutz durch eingenähten Zeltboden
  • 5.000 mm Wassersäule
  • Moskitonetze an allen Öffnungen

Comments

NameUninteressant12345 says:

Fettes Zelt Nach langer Recherche für das Navaho 5 entschieden. 

Andreas Weißner says:

Familienzelt Den ersten Urlaub (Ostsee SH, Wetter durchwachsen, wenn Regen dann viel, wenn Wind, dann ab 6) hat dieses Zelt und wir gut überstanden. Es gibt nur einen Schwachpunkt: die Lüftungsabdeckungen (LA). Die LA in der Spitze des Zelt ist nur durch Klettverschlüsse gesichert. Bei Starkwind können diese sich lösen und dann wird es schwierig (bei fast 3 Meter Höhe) diese wieder zu befestigen, Auch die LA der Fenster sind verbesserungsfähig. Aber-, auf jeden Fall war unser Zelt ein Hingucker! Aussagen wie: „Das ist ja mal kein langweiliges Tunnelzelt!“ waren häufig!

Bassem Al Abed says:

Schlechte Verarbeitung Ich habe das Zelt ausgewählt, weil es schön geräumig ist und weil es etwas außergewöhnlich aussieht und mir optisch gut gefallen hat. Nach Recherchen im Internet wusste ich, dass der Hersteller skandika keine z. B. mit VauDe oder noch hochpreisigeren Herstellern vergleichbare Top-Outdoor-Marke ist, man aber auch nicht das letzte Billig-Zeug zu erwarten braucht. Wie der Preis für das Zelt sollte das Produkt sich irgendwo in der Mittelklasse bewegen. Leider tut es das überhaupt nicht. 

Schreibe einen Kommentar.

*